Größen eines Ecksofas (45 Fotos): kleine und große Abmessungen 2000x1500, 2000x2000, Standard und individuell

Das Sofa ist ein notwendiges Möbelstück. Es kann nicht nur in einem gemütlichen Wohnzimmer, sondern auch in einem Schlafzimmer, in der Küche oder auf der Veranda eines Landhauses aufgestellt werden. Eckmodelle sind heute besonders beliebt. Sie haben ein attraktives Erscheinungsbild, das sich problemlos in Innenräume mit einer Vielzahl von Stilen einfügt.

Leistungen

Polstermöbel mit Eckstruktur sind heute aufgrund ihrer Geräumigkeit und komfortablen Eigenschaften beneidenswert gefragt. Das geräumige L- oder U-förmige Sofa bietet Platz für mindestens 4 Personen. Darüber hinaus sind in Ecksofas häufig große Wäschekisten vorhanden. Solche Ergänzungen können an der Unterseite, Seite oder Rückseite der Möbel installiert werden. In großen Versionen können mehrere solcher Boxen gleichzeitig vorhanden sein. Sie können nicht nur Bettwäsche aufbewahren, sondern auch andere notwendige Dinge, für die es keinen freien Platz im Raum gibt.

Viele Verbraucher bevorzugen diese Sofamodelle aufgrund ihrer Vielseitigkeit. Es sind solche Möbel, die heute in einer Vielzahl von Konfigurationen präsentiert werden. Wenn Sie nach dem einfachsten Modell suchen, können Sie ein normales Ecksofa ohne Ergänzungen und Klappmechanismen kaufen.

Wenn Sie eine besser ausgestattete und originellere Art von Polstermöbeln kaufen möchten, sollten Sie sich Sofas mit Regalen in der Ecke, Schiebe- und Rollstrukturen, eingebauter Bar, Musikzentrum und Seitenregalen genauer ansehen.

Solche Exemplare können nicht nur als Sitz, sondern auch als vollwertiges Schlafbett oder als separater Bereich zur gemeinsamen Entspannung mit Verwandten oder Freunden verwendet werden.

Es ist erwähnenswert, dass Ecksofas in Räumen nahezu jeder Aufteilung harmonisch aussehen. Moderne Hersteller produzieren Optionen in einer Vielzahl von Größen. Sie können sowohl in einem sehr geräumigen als auch in einem kompakten Raum aufgestellt werden. So sieht ein kleines Ecksofa in einer der Ecken eines kleinen Wohnzimmers großartig aus. Somit ist das Innere des Raumes vollständig und entladen.

Proben, die durch Schlafplätze ergänzt werden, sind nützlich und gefragt. Heute gibt es viele zuverlässige, langlebige und praktische Varianten von Faltmodellen. Sie können ein Produkt wählen, das sowohl für den seltenen als auch für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Innenausstattung dieser Modifikation kann nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch im Schlafzimmer platziert werden.

Viele Besitzer ersetzen große und sperrige Betten durch Modelle mit Klapp- oder Schiebeecken, wodurch viel Platz gespart wird.

Ein Ecksofa sieht attraktiv und stilvoll aus. Darüber hinaus ist es überhaupt nicht erforderlich, es mit Nachttischen zu ergänzen, die freien Platz beanspruchen. Viele dieser Produkte haben praktische Regale, in die Sie verschiedene Kleinigkeiten stellen können, von Gadgets bis zu Tischlampen.

Das atemberaubende Design der Eckmöbel ist nicht zu vergessen. Mit seiner Hilfe können Sie die Atmosphäre im Raum auffrischen und stilvoll gestalten. Heute finden Sie in vielen Geschäften eine große Auswahl an Eckprodukten. Es ist möglich, das perfekte Stück für eine Umgebung zu wählen, die in jedem Stil geschaffen wurde: vom strengen Minimalismus bis zum künstlerischen Empire-Stil.

Modellvielfalt

Auf dem Möbelmarkt gibt es heute eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle von eckigen Sofas. Lassen Sie uns die relevanten und funktionalen Optionen im Detail betrachten:

  • Meistens unterscheiden sich alle diese Sofas in ihrem Design. Moderne Möbelfabriken produzieren L- und U-förmige Optionen. L-förmige Sofas können von bescheidener Größe sein und für einen kleinen Raum gekauft werden. U-förmige Modelle sind größer und haben beeindruckende Abmessungen. Solche Polstermöbel passen nur in einen geräumigen Raum.
  • Sofas ohne Armlehnen können sich eines interessanten Aussehens rühmen . Der Hauptunterschied zwischen diesen Modellen ist ihr leichtes und nicht sperriges Aussehen. Meistens werden solche Möbel für kleine Räume oder Kinderzimmer gekauft.
  • In vielen Innenräumen wirken elegante Eckstücke mit Armlehnen aus Naturholz in verschiedenen Farbtönen spektakulär . Solche Teile können ganz natürlich sein oder eine Holzplatte haben. Solche Produkte sehen besonders attraktiv in klassischen Innenräumen und Möbeln aus, die im Stil eines rustikalen Landes oder der französischen Provence hergestellt wurden.
  • Ecksofas mit eingebauten Bars sind in letzter Zeit unglaublich beliebt . Diese funktionalen Teile können in einer der Armlehnen installiert werden oder einen Bereich in der Ecke einnehmen, in dem sich die beiden Hälften des Sofas treffen. Die Abmessungen solcher Ergänzungen hängen direkt von den Abmessungen der Möbel ab. In kleinen Versionen gibt es also in der Regel kompakte und kleine Balken. Größere und geräumigere Modelle haben große Balken, die auf sich aufmerksam machen.
  • Moderne Käufer bevorzugen oft modulare Sofas. Die angegebenen Polstermöbel können mit Zuversicht als universell bezeichnet werden. Modulare Sorten bestehen aus mehreren Funktionsteilen, die zum richtigen Zeitpunkt ausgetauscht werden können. Beispielsweise kann ein Cabrio-Sofa mit einer Struktur auf der rechten Seite leicht in ein Modell auf der linken Seite umgewandelt werden.
  • Ein geräumiges Ecksofa, ergänzt durch eine Ottomane, ist ideal für den Innenraum des Wohnzimmers . Diese Arten von Polstermöbeln sind auch vielseitig und sehr praktisch. Typischerweise bestehen diese Modelle aus drei Hauptmodulen. Dazu gehört ein Sofa, eine Ottomane, in der es keinen Rücken und keine Armlehne gibt. Am häufigsten wird das Innere einer Ottomane zur Aufbewahrung von Bettwäsche und Kissen verwendet. Das Sofa selbst kann eine kleine Breite haben, und die Ottomane kann ein zusätzlicher Klappliegeplatz sein.
  • Ein Ecksofa mit eingebautem Ecktisch ist sehr nützlich und bequem zu bedienen . Mit einem solchen zusätzlichen Element können Sie eine Tasse Tee, verschiedene Geräte, Bücher, Zeitschriften usw. darauf stellen. Dieses Modell ist besonders für das Wohnzimmer relevant. Ein bequemes Ecksofa mit Tisch ist ein idealer Ort für eine angenehme Zeit bei einer Tasse Tee / Kaffee mit Freunden.
  • Wenn Sie ein originelles und nicht triviales Interieur im Raum schaffen möchten, sollten Sie sich interessante Sofas mit abgerundeter Struktur genauer ansehen . Diese Sorten sind auch modular und kastenförmig. Solche Möbel sind jedoch nicht für alle Einrichtungsstile geeignet. Abgerundete Ecksofas wirken in moderneren Ensembles organisch.
  • Eines der praktischsten und relevantesten sind Ecksofas mit Roll- oder Klappmechanismen . Diese Kopien haben zusätzliche Liegeplätze. Mit solchen Geräten können Sie bequeme Möbel für den täglichen und seltenen Gebrauch kaufen.

Transformatoren sind nicht nur wegen ihrer Funktionen, sondern auch wegen ihrer kompakten Abmessungen sehr gefragt. Denken Sie nicht, dass Ecksofas mit Schlafplätzen zu sperrig sind und nur für große Räume ausgelegt sind. Tatsächlich nimmt eine richtig ausgewählte Version mit einem zusammenklappbaren oder ausziehbaren Mechanismus im zusammengeklappten Zustand nicht viel freien Platz ein. Mehr dazu in unserem nächsten Video.

Bei der Auswahl eines bequemen Sofas mit einem Zustellbett sollten Sie besonders auf dessen Mechanismus und Struktur achten.

Es sind diese Komponenten, die bestimmen, wie Möbel verwendet werden können und nicht. Es gibt mehrere gemeinsame und beliebte Transformationsmechanismen. Betrachten wir sie genauer:

  • Einer der beliebtesten und bekanntesten ist der Mechanismus mit dem selbsterklärenden Namen "Eurobook". Ein solches System zeichnet sich durch seine Einfachheit und Zuverlässigkeit aus. Es enthält spezielle Schlaufen, die an der Basis der Matratze befestigt sind. Mit Hilfe dieser Details können Sie die Rückseite des Sofas in eine horizontale Position bringen und die Möbel in einen bequemen Schlafplatz verwandeln.
  • Der Stromabnehmermechanismus hat viel mit dem Eurobook gemeinsam . Es funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip und unterscheidet sich nur dadurch, dass es während des Faltvorgangs keinen zusätzlichen freien Raum zwischen der Rückseite des Sofas und der Wand benötigt.
  • Ein weiterer beliebter Mechanismus namens "Delphin" ist langlebig und zuverlässig . Polstermöbel mit ähnlichem Design haben einen ausrollbaren unteren Teil, der bei der Umgestaltung des Sofas nach vorne geschoben werden muss. Dieser Vorgang erfolgt dank eines speziellen Walzenmechanismus.
  • Der als "Akkordeon" bezeichnete Mechanismus ist zuverlässig und langlebig . Polstermöbel mit ähnlichem Design werden nach dem Akkordeonprinzip transformiert. Ziehen Sie dazu den unteren Teil des Sofas nach vorne, wonach der gesamte Mechanismus dahinter gezogen wird.
  • Der einfache französische Clamshell- Mechanismus ist sehr beliebt . Ein Schlafplatz in einem Ecksofa mit solchen Geräten kann nicht täglich benutzt werden, da er sich sonst schnell verbiegt und ausfällt. Klappmodelle sind für den seltenen Gebrauch konzipiert. Meistens werden Möbel mit einem solchen Mechanismus für die seltene Unterbringung von Gästen gekauft, die die Nacht verbracht haben.
  • Ein Roll-Out-Transformator ist zuverlässiger . Diese Ecksofas haben niedrige Liegeplätze, wodurch sie weniger bequem zu bedienen sind.
  • In Eck- Hypertransformatorsofas stehen mehrere Funktionsmechanismen zur Verfügung . Sie verfügen über herunterklappbare Rückenlehnen und Seitenteile sowie ausziehbare Fußstützen. Teurere und praktischere Artikel werden durch bequeme Tische, kleine Bars und verschiedene Aufbewahrungssysteme ergänzt.

Standardabmessungen

Moderne Hersteller stellen bequeme Ecksofas in verschiedenen Größen her. Berücksichtigen Sie die Standardoptionen, die sowohl für kleine als auch für geräumige Räume geeignet sind.

Die Standardlänge des Mittelteils eines Ecksofas beträgt normalerweise 230-280 cm . Dieser Indikator wirkt sich direkt auf die Breite von Polstermöbeln aus, wenn diese zusammengeklappt werden. Die kleinsten sind Modelle mit einer Mittelgröße von 200-210 cm. Wenn Sie nach einem kleinen Sofa suchen, das in der Küche platziert werden soll, finden Sie eine kompaktere Version. Die Breite und Länge solcher Proben beträgt 120 bzw. 180-170 cm. In Möbelgeschäften finden Sie auch Eckmodelle mit einer Länge von 190 cm.

Oft beträgt die Länge von Ecksofas 2,3 Meter. Große Liegeplätze sind mit geräumigen Optionen ausgestattet, deren Abmessungen 2000 x 2000, 2000 x 1500, 2000 x 1400 mm betragen. Für Kinderzimmer und Essbereiche wählen viele Verbraucher Sofamodelle mit den Abmessungen 1500x1500 mm.

Nicht standardisiert

Polstermöbel mit Eckstruktur können mehr als Standardabmessungen haben. Beispielsweise sind große Sofas mit einer Gesamtabmessung von 3000 x 2000 oder 2500 x 1770 mm etwas seltener. Für große Räume sind große Modelle mit den Abmessungen: 3500x4500, 4000x4000 mm ideal. Allerdings stellen nicht alle Hersteller solche Optionen her.

Benutzerdefinierte Größen

Viele Firmen bieten heute einen Service für die Herstellung hochwertiger und zuverlässiger Ecksofas nach individuellen Kundengrößen an. Besonders oft werden sie von Eigentümern großer Wohnungen angesprochen, die ein großes Modell mit einer Länge von mehr als 3000-3500 mm kaufen möchten. Es sollte bedacht werden, dass solche Polstermöbel Sie mehr kosten, aber als Ergebnis erhalten Sie das perfekte Produkt, das perfekt in die Gestaltung Ihres Hauses passt.

Abmessungen des Schlafbereichs

Heute können Sie in Polstermöbelgeschäften ein hochwertiges und durchdachtes Modell eines Sofas kaufen, das aufgrund seiner komfortablen Eigenschaften einem geräumigen Bett nicht nachgibt. Deshalb wählen viele Verbraucher solche Produkte.

Ecksofabetten sind mit Schlafbetten unterschiedlicher Breite ausgestattet :

  • Einzeloptionen haben Liegeplätze, deren Breite zwischen 70 und 150 cm variiert.
  • Doppelsofas können ein Bett in verschiedenen Größen haben. Meistens beginnt ihre Breite bei 150 cm.
  • Dreifachmodelle haben Liegeplätze mit einer Breite von mehr als 2 m.

Wie wähle ich die richtige Sofagröße für Ihr Zimmer?

Bevor Sie ein geeignetes Ecksofa kaufen, müssen Sie den Raum messen, in dem Sie es positionieren möchten. Danach müssen Sie eine der Ecken (wenn es sich um das L-förmige Modell handelt) für Möbel auswählen:

  • Es wird nicht empfohlen, zu große oder U-förmige Modelle für einen kleinen Raum zu wählen. Unter solchen Bedingungen nimmt das Sofa zu viel freien Platz ein, wodurch der Raum eng und unangenehm wird.
  • Dies gilt auch für die Küche. Für ein harmonisches Interieur des Essbereichs wäre ein kleines Ecksofa die beste Option. Sie können eine lakonische Version ohne Armlehnen wählen. Solche Möbel werden im Innenraum der Küche sehr attraktiv aussehen.
  • Ein kompaktes Sofa sieht im Kinderzimmer gut aus. Für einen solchen Bereich lohnt es sich, ein Modell mit weichen und abgerundeten Formen zu wählen.
  • Für die Halle können Sie ein komfortables und multifunktionales Modell mit einem verwandelnden Liegeplatz wählen. Die Wahl der besten Option hängt in erster Linie von der Fläche und der Raumaufteilung ab. Am häufigsten wählen Verbraucher Modelle mit einer Länge des Liegeplatzes von 160 bis 200 cm.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Klapp- oder Klappsofas dessen entfaltete Abmessungen.